NewsThe Band20 Jahre Reiter-FestivalShowsShopPress AreaCommunityDas Apokalyptische Archiv
NEW GUITAR PLAYER 26.03.2009



ALL ABOUT ADY
Ein blonder, langhaariger Recke namens Ady wird ab sofort der Gitarrist bei den Reitern sein und die Nachfolge von Lady Cat-Man antreten. Einige werden ihn schon kennen, denn seit einem Jahr ist er unser Gitarrentechniker und hat bereits durch seine Cameo-Auftritte als "Superman" auf der letzten Tournee für Aufsehen gesorgt. Er wird ab sofort mit uns auf der Bühne stehen. Damit ihr wisst, mit wem ihr es in Zukunft zu tun haben werdet, haben wir ihn gebeten, ein bisschen von und über sich zu erzählen.

Wie kamst du zur Musik Ady?
"Im Alter von 8 Jahren hab ich von meiner Tante Keyboardstunden bekommen. Ich hab zwar viel theoretisches Wissen aus der Zeit mitgenommen, aber auch schnell gemerkt, dass meine Fähigkeiten Tasteninstrumente wohlklingend zu bedienen, recht dürftig sind. Mit zwölf Jahren hab ich dann das erste Mal ne Klampfe angefasst und gleich gemerkt: "Das is'es!" Doch sollte es nicht bei der Stahlsaitengitarre "Made in DDR" bleiben. Ich wollte E-Gitarre spielen!"

Bist du ein Naturtalent?
"Nach anfänglichem Probieren bin ich zu dem Schluss gekommen, wenn's gut werden soll, muss ich mir ein paar grundlegende Dinge beibringen lassen. Und so hab ich, nach einigem hin und her, meinen Mentor und guten Freund Ulrich Hess kennengelernt, der es geschafft hat mir die Augen auch für andere Musikgenres, neben Metal und Rock, zu öffnen. Danke Uli!"

Wie kam es zur Gründung deiner ersten Metalband?
"Die Leidenschaft zu wilder Musik, verbunden mit der Neugierde andere musikalische Elemente einfließen zu lassen, haben dazu geführt, dass ich mit Freunden 2001 eine Metalband gegründet habe. Es war einfach herrlich, aus der Garage meines Freundes den Nachbarn unsere neuen und vor allem lauten Ideen zu zeigen. Das blieb es aber vorerst auch nur für uns... Doch irgendwann wurden selbst uns kaputte Becken, das 'Nicht-Vorhanden-Sein' der Snaredrum und der mulmige Sound aus den kleinen schwarzen Kisten zu viel. Das klang ganz und gar nicht nach Metallica, Pantera, In Flames, Children Of Bodom, Dream Theater oder irgendeiner anderen Band die mich/uns stark beeinflusst hat. Wir wollten mehr!"

Was hat sich seitdem für dich verändert?
"Für mich ist die Herangehensweise an die Musik viel ernsthafter geworden. Neue Gitarren und Verstärker waren nur der Anfang. Sich als eingefleischter Metaller von anderen Musikgenres inspirieren und einfangen zu lassen, sind einfach tolle Erfahrungen. Und so spiele ich seit etwa zehn Jahren die Musik auf die ich gerade Lust habe, die Bandbreite reicht von Death Metal, über Jazz, Klassik bis hin zu Folklore."

Das heißt, du wirst dich bei den Reitern voll und ganz ausleben können, oder?
"In den Reitern habe ich genau eine solche Band gefunden, die so offen und ungezwungen an die Musik rangeht. Es macht einfach Spaß, die Möglichkeit zu haben und sich die Freiheit zu nehmen Sachen auszuprobieren. Immerhin ist der Spaß an der gemeinsam geschaffenen Musik doch das Wichtigste."

Was bedeutet es für dich, ab sofort ein apokalyptischer Reiter zu sein?
"Freiheit als Musiker genießen zu dürfen, ist der Traum eines jeden Musikers. Ganz besonders meiner :) - Danke liebe Reiter!"


Wir freuen uns, Ady in der Band begrüßen zu dürfen und werden ab sofort mit ihm gemeinsam die Bretter, die die Welt bedeuten, unsicher machen. Eine neue Reiterplatte wird 2010 erscheinen. Die ersten Songs und Ideen entstehen gerade, wir befinden uns in einer sehr kreativen, aufregenden Phase. In unregelmäßigen Abständen werden wir euch bald per Videotagebuch über die Entstehung des Albums berichten und Backstageimpressionen festhalten. Stay tuned.

Es grüßen herzlich
Eure Reiter


   Rank         Bewerten
4    






    

Kommentar schreiben / Benutzer: Gast
Einstellungen Text
Kursiv / Italics: [i]text[/i]
Fett / Bold: [b]text[/b]
Unterstrichen / Underline: [u]text[/u]
Links: [url]http://www.domain.de[/url]



Emotions:
Very Happy Smile Sad Surprised Shocked Confused Cool Laughing Mad Razz Embarassed Crying or Very sad Evil or Very Mad Twisted Evil Rolling Eyes Wink Exclamation Question Idea Arrow 
Neutral Mr. Green That's Right 

  Bitte gib den Sicherheitscode ein

Kommentare 31 - 40 von insgesamt: 45
inga
Kommentare : 8
27.03.2009 18:05
 
Herzlichen Glückwunsch und vor allem viiiiel Spass im neuen "Job"!
fraggle
Kommentare : 4
27.03.2009 13:03
 
auch meinen herzlichen glückwunsch an den ady! wusste gar nicht, dass er so gucken kann

ich guck mal, da ich mglichst schnell den herren auf der bühne bewudnern darf!
waldschrat
Kommentare : 10
27.03.2009 12:20
 
Na dann Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg und Spaß mit den Reitern ! Dann kann ja der Sommer und Herbst mit den Tour Terminen kommen, freu !
xXxIsAxXx
Kommentare : 5
27.03.2009 11:38
 
na in dem fall auch ein herzliches willkommen von mir bin schon sehr gespannt aufs neue album, aba da muss man sich wohl noch etwas gedulden
Gast
Kommentare :
26.03.2009 22:19
 
Da sieht man sich Jahre nicht mehr und dann biste plötzlich der Gittarist von den Reitern Herzlich Glückwunsch auch von meiner Seite. Mfg Späni
lucylocke
Kommentare : 1
26.03.2009 21:22
 
herzlichen glückwunsch auch meinerseits!!!

bis zum 30.04. dann....
Gast
Kommentare :
26.03.2009 21:11
 
was ist denn der grund fuer den besetzungswechsel??
Gast
Kommentare :
26.03.2009 21:04
 
Ach der Ady ^^
der nette herr der uns immer fleißig von der bühne geschubst hat...
zumindenst in köln / kaiserslautern
Glückwunsch
KP-AUDIO-records
Kommentare : 1
26.03.2009 20:56
 
na da möcht ich auch mal grüße hier lassen.
viel erfolk jungs, ich glaube die besetzung passt.
grüße
shmacabre
Kommentare : 4
26.03.2009 20:22
 
Glückwunsch auch von meinereiner!
cya @ summer nights



   1 | 2 | 3 | 4 | 5 |
Facebook


Online-Shop

Supporters
brainsquad werbeagentur münchen

Upcoming Shows
2017 THE TIME HAS COME

Login / Anmeldung
Login:   
Passwort:

Register Account
Forgot Password?