NewsThe Band20 Jahre Reiter-FestivalShowsShopPress AreaCommunityDas Apokalyptische Archiv
LIGHT (?)
   Dicker Wikinger
   Boardmoderator  

   

   registriert seit
   29.08.2008
   127 Beiträge
{L_QUOTE}quote:
cyber hat geschrieben:
{L_QUOTE}quote:
Seollmaiti hat geschrieben:
Hab letztens mal wieder ein bisschen auf metal.de rumgestöbert und bin auf folgendes gestoßen:
http://www.metal.de/stories.php4?was=story&id=750&search_highlight=die+apokalyptischen+reiter
Dort kommt unter anderem dieser Satz vor, der mich zum nachdenken gebracht hat. Ich zitiere mal "Aber wir denken darüber nach, bei der nächsten Platte vielleicht eine deutsche und eine englische Version zu mache

Und, wie siehts aus?
Ist eine englische Version zu Licht noch in Planung oder habt ihrs euch anders überlegt?


ich würd mir nochmal ein album wünschen das in richtung "all you need is love geht"


Mag sein, aber darum gehts in diesen Thema nicht?
19.11.2008, 20:25:24

   Cypher
   Mitglied  

   

   registriert seit
   14.02.2008
   78 Beiträge
{L_QUOTE}quote:
cyber hat geschrieben:

ich würd mir nochmal ein album wünschen das in richtung "all you need is love geht"


wird denk ich mal net mehr so kommen obwohl ich auch dafür wäre die alten Alben haben einfach was.
21.12.2008, 17:37:54

   shmacabre
   Mitglied  

   

   registriert seit
   10.11.2008
   46 Beiträge
Englisch, Deutsch, Türkisch,.. who cares?
Hauptsache Reiter.. Die Texte gehen immer unter die Haut, egal welche Sprache..
Aber Russisch wär mal cool *grins*
Wir Alemannen müssen sowieso Fremdsprachen lernen (Hochdeutsch ) ), da wir sprachlich betrachtet immer noch im Mittelalter rumkrebsen (sensationellerweise).
Von diesem Standpunkt aus betrachtet is mir jede Sprache recht, hauptsache die "Message" stimmt..
PS Frohlockende Weihnachten euch allen, ich verabschiede mich jetzt Richtung Arbeit und das is auch gut so...
23.12.2008, 12:50:40

   Seollmaiti
   Mitglied  

   

   registriert seit
   29.08.2008
   98 Beiträge
{L_QUOTE}quote:
shmacabre hat geschrieben:
Von diesem Standpunkt aus betrachtet is mir jede Sprache recht, hauptsache die "Message" stimmt..


Eine anständige "Message" ist ja schön und gut, wär aber auch nicht schlecht, wenn man diese verstehen kann. Das geht halt schlecht wenn auf japanisch, russisch oder sonst was gesungen wird.

Eben das wäre auch der Sinn einer englischsprachigen Version von "Licht", und zwar dass auch Leute ausserhalb unseres schönen Deutschlands diese "Message" verstehen können.







23.12.2008, 17:24:48

   shmacabre
   Mitglied  

   

   registriert seit
   10.11.2008
   46 Beiträge
{L_QUOTE}quote:
Seollmaiti hat geschrieben:

Eine anständige "Message" ist ja schön und gut, wär aber auch nicht schlecht, wenn man diese verstehen kann. Das geht halt schlecht wenn auf japanisch, russisch oder sonst was gesungen wird.









Tja ich meinte ja nur, das die "Message" auch auf rein musikalischer Ebene getragen werden kann. Wie sagt man so schön: Eine Melodie sagt mehr als tausend Worte.
Diese Message meinte ich..
Ich höre mir einige Pagan / Viking - Bands an, diese singen auf schwedisch, norwegisch, finnisch... Weiß der Geier, aber diese Lieder hauen mich schlicht und ergreifend um..
und by the way: ich mach mir noch die Mühe und versuche mir die Texte selber zu übersetzen, wenn ich wissen will worüber die singen..
)
bis dann dann
24.12.2008, 12:42:20

   Seollmaiti
   Mitglied  

   

   registriert seit
   29.08.2008
   98 Beiträge
{L_QUOTE}quote:
shmacabre hat geschrieben:
Tja ich meinte ja nur, das die "Message" auch auf rein musikalischer Ebene getragen werden kann.

Natürlich kann sie das, aber ich dachte du meintest die Message der Texte, da du die Wörter "Sprache" und "Message" in einem Satz untergebracht hast.


{L_QUOTE}quote:
shmacabre hat geschrieben:
Wie sagt man so schön: Eine Melodie sagt mehr als tausend Worte.
Diese Message meinte ich..


Hab ich noch nie gehört, stimm dir da aber hundertprozentig zu.
Ich selbst achte so gut wie nie auf die Texte, weil ich durch den Rest total abgelenkt bin. Selbst wenn sie auf Deutsch sind. Wenn mich dann mal die Texte jucken, dann les ich im Booklet mit, während die Musik läuft.


{L_QUOTE}quote:
shmacabre hat geschrieben:
Ich höre mir einige Pagan / Viking - Bands an, diese singen auf schwedisch, norwegisch, finnisch... Weiß der Geier, aber diese Lieder hauen mich schlicht und ergreifend um..


Ich hör auch ein paar Bands sehr gerne, bei denen ich kein Wort verstehe. Allein schon der Gesang, egal ob guttural oder nicht, kann einem schon so viel sagen. Manchmal find ichs sogar besser wenn ich nichts verstehe, denn somit gibts noch mehr interpretationsfreiraum.


{L_QUOTE}quote:
shmacabre hat geschrieben:
und by the way: ich mach mir noch die Mühe und versuche mir die Texte selber zu übersetzen, wenn ich wissen will worüber die singen..
)
bis dann dann


Das ist doch viel zu viel Arbeit...
und du wirst es niemals schaffen zu erfahren, was mit den Texten gesagt werden will, da viele Songs mit Metaphern und son Kram vollgepackt sind und die Wortwörtlich übersetzt keinen Sinn ergeben würden.




25.12.2008, 09:35:48


   shmacabre
   Mitglied  

   

   registriert seit
   10.11.2008
   46 Beiträge
Siehstee, im Prinzip meinen wir das selbe *griiins*
Das mit den Metaphern stimmt natürlich!
Aber grundsätzlich ist rübergekommen was ich meinte, oder?

Wünsch dir was
Grüsse aus Vorarlberg
26.12.2008, 10:02:04


   
 




   1 | 2 |
Facebook


Online-Shop

Supporters
brainsquad werbeagentur münchen

Upcoming Shows
2017 THE TIME HAS COME

Login / Anmeldung
Login:   
Passwort:

Register Account
Forgot Password?