NewsThe Band20 Jahre Reiter-FestivalShowsShopPress AreaCommunityDas Apokalyptische Archiv
LIGHT (?)
   Seollmaiti
   Mitglied  

   

   registriert seit
   29.08.2008
   98 Beiträge
Hab letztens mal wieder ein bisschen auf metal.de rumgestöbert und bin auf folgendes gestoßen:
http://www.metal.de/stories.php4?was=story&id=750&search_highlight=die+apokalyptischen+reiter
Dort kommt unter anderem dieser Satz vor, der mich zum nachdenken gebracht hat. Ich zitiere mal "Aber wir denken darüber nach, bei der nächsten Platte vielleicht eine deutsche und eine englische Version zu machen"

Und, wie siehts aus?
Ist eine englische Version zu Licht noch in Planung oder habt ihrs euch anders überlegt?
07.09.2008, 23:02:48

   Cypher
   Mitglied  

   

   registriert seit
   14.02.2008
   78 Beiträge
Das würde mich aber auch mal Interessieren^^
naja vllt ein zwei lieder zumindestens wäre echt cool. Es wird schlimmer
07.09.2008, 23:21:47

   Lichtmensch
   Mitglied  

   

   registriert seit
   03.09.2008
   70 Beiträge
Das wurde auch bei der "RotS" schon überlegt.
Allerdings hat mir die englische Version von "Friede sei mit Dir" nicht besonders gefallen, von daher hoffe ich mal, dass sie das sein lassen mit den englischen Liedern.
08.09.2008, 10:57:11

   Cypher
   Mitglied  

   

   registriert seit
   14.02.2008
   78 Beiträge
{L_QUOTE}quote:
Lichtmensch hat geschrieben:
Das wurde auch bei der "RotS" schon überlegt.
Allerdings hat mir die englische Version von "Friede sei mit Dir" nicht besonders gefallen, von daher hoffe ich mal, dass sie das sein lassen mit den englischen Liedern.

Naja seh ich nicht so, also "Peace may be with you" ist eins meiner Lieblingsleider von RotS von daher würd ich mich sehr über ne englische Version freun, auch wenn ichs mir net wirklich vorstellen kann.
08.09.2008, 20:26:32

   Mosa
   Mitglied  

   

   registriert seit
   31.08.2008
   13 Beiträge
Ja, finde auch, dass "Peace May Be With You" sehr gelungen ist.
Man könnte es auch so machen, ein Album als Limited Version zu veröffentlichen, und da liegt als Bonus-CD die englische Version bei.

Aber das liegt alles bei den Meistern persöblich.^^
09.09.2008, 19:53:46

   dirch
   Mitglied  

   

   registriert seit
   29.08.2008
   133 Beiträge
ich würde absolut schwachsinnig finden es gbt vll. nen paar die es für gut empfinden die platte auf englisch zu machen aber ich denke sogut kommt es in der mehrzahl nicht an...sowas haben tokio hotel gemacht
09.09.2008, 21:16:54

   instinct
   Mitglied  

   

   registriert seit
   01.09.2008
   8 Beiträge
find ich auch net so gut...meistens klingst net so doll und naja,..lieber deutsch bleiben bzw. das Lied gleich in Englishc^^
09.09.2008, 21:51:16

   Lichtmensch
   Mitglied  

   

   registriert seit
   03.09.2008
   70 Beiträge
Gegen ein, zwei Bonus-Lieder hätte ja auch keiner was einzuwenden, denk ich mal, wenn man die zusätzlich noch auf englisch draufpackt.
Aber gleich die ganze Platte?
Nene, muss nicht...
Außerdem ist es ja auch auffällig, dass die Reiter immer mehr von der englischen Sprache wegkommen.
Auf "RotS" war der Anteil schon sehr gering und auf "Licht" überhaupt nichts mehr.
Spätestens seit "Hant" waren die deutschen Titel auch eindeutig die stärkeren, meiner Meinung nach.
Und Erfolg im Ausland kann man auch mit deutschen Texten haben.
10.09.2008, 09:58:00

   Seollmaiti
   Mitglied  

   

   registriert seit
   29.08.2008
   98 Beiträge
{L_QUOTE}quote:
Lichtmensch hat geschrieben:
Auf "RotS" war der Anteil schon sehr gering und auf "Licht" überhaupt nichts mehr.



Doch, hab ein englisches Wort entdeckt, und zwar in "der Elende" kommt das Wort "erquicken" vor, soweit ich mich nicht irre kommt das von dem englischen "quick".

{L_QUOTE}quote:
Lichtmensch hat geschrieben:
Und Erfolg im Ausland kann man auch mit deutschen Texten haben.



Natürlich kann man das.
Ich hör auch Musik von ein paar Bands, deren Sprache ich nicht im geringsten vertraut bin und finde es immer schade, dass mir der Inhalt der Texte enthalten bleibt.
Moonsorrow zB haben mit ihrem letzten Album "V : Hävitetty" alle in englisch übersetzten Texte nur im Booklet abgedruckt, aber nicht eingesungen. Das halte ich für eine sehr gute Alternative, denn so können die anderssprachigen Fans auch freude an den Texten haben, ohne dass die Lieder dafür entstellt werden müssen.
11.09.2008, 20:12:17

   atlas
   Mitglied  

   

   registriert seit
   29.08.2008
   23 Beiträge
das ganze album nochmal auf englisch zu veröffentlichen und für den vollen preis zu verkaufen fände ich auch etwas blöd. da würden mir einzelne lieder als boni doch eher gefallen. ich fand peace may be with you auch nicht so schlimm. aber vielleicht ging es dabei ja auch um eine veröffentlichung des albums im ausland wie es bei samurai der fall war. da waren die lieder doch auch alle im original, nur hieß die band the apocalyptic riders, oder? nun ja, darauf waren auch noch viele englische texte, da hätten sich neue versionen von den deutschen liedern auch nicht so gelohnt...
11.09.2008, 22:19:23

   Chaossoul
   Mitglied  

   

   registriert seit
   23.10.2008
   3 Beiträge
Wieso sollen die Zeiten des Harten Metal den jetzt rum sein ? Ich meine wieso ist jetzt garnix mehr vom Gesang geblieben
24.10.2008, 19:40:26

   Cypher
   Mitglied  

   

   registriert seit
   14.02.2008
   78 Beiträge
{L_QUOTE}quote:
Chaossoul hat geschrieben:
Wieso sollen die Zeiten des Harten Metal den jetzt rum sein ? Ich meine wieso ist jetzt garnix mehr vom Gesang geblieben

Ich denk mal ne Band entwickelt sich und wenn sie halt meinen das es ohne besser ist sollte man sich halt entscheiden ob es sich lohnt noch auf Konzerte zu gehen. Es gibt halt die und die Bands die einen bleiben ner Grundlinie treu andere veränderen sich halt immer wieder und haben darin ihren Charakter bzw. sind für die Fans dadurch Attraktiv, so besteht aber eben die Gefahr das es halt dann nicht mehr die Band ist die man so gerne mochte.
24.10.2008, 23:46:55

   Chaossoul
   Mitglied  

   

   registriert seit
   23.10.2008
   3 Beiträge
Ja da kann man wohl nix machen schade nur ... ich fand sie früher soooo toll
25.10.2008, 11:49:06

   Cypher
   Mitglied  

   

   registriert seit
   14.02.2008
   78 Beiträge
{L_QUOTE}quote:
Chaossoul hat geschrieben:
Ja da kann man wohl nix machen schade nur ... ich fand sie früher soooo toll

Du kannst immer noch die alten Lieder hören
27.10.2008, 23:43:00

   Chaossoul
   Mitglied  

   

   registriert seit
   23.10.2008
   3 Beiträge
Tuh ich schon allein um dieser ehemaligen wunderbaren band zu gedenken die man einst Die Apokalyptyschen Reiter nannte
28.10.2008, 19:48:33

   Wolfkiller
   Mitglied  

   

   registriert seit
   24.11.2007
   29 Beiträge
Sie ist immer noch wunderbar und der name hat sich auch nicht geändert also laber ma keinen scheiss!!!
28.10.2008, 19:53:07

   Taraniar
   Mitglied  

   

   registriert seit
   06.10.2008
   133 Beiträge
meine liebn,ob eine band sich zum guten oder zums chklehcten hin verändert,ligt meist im auge des betrachters^^schönes besispiel auch 'In Flames': das neue album 'A Sense of Purpose' is auch komplett anders als die alten wie colony oder clayman(die sich auch sehr unterscheiden) und dies wird ständig von fans kritisiert... ich finde es ist einafch nur eine sache des geschmacks der fans un dass unsere gelibten reiter zu so kommerz kacke werden un sich de rmehrheit anpasst wollen wir ja auch nict oder
28.10.2008, 20:22:20

   Dicker Wikinger
   Boardmoderator  

   

   registriert seit
   29.08.2008
   127 Beiträge
Wolfkiller bitte höflich bleiben!
Er hat seine Meinung genauso wie du deine! Respektiere diese bitte oder formulier deine Beschwerde weniger Aggressiv
29.10.2008, 18:56:15

   Wolfkiller
   Mitglied  

   

   registriert seit
   24.11.2007
   29 Beiträge
ja sry aber er hat es ein bisschen so darstehen lassen, wie reiter = hoffnungsloser fall. als ob sie nicht mehr existieren und nur noch in errinnerung zurückbleiben.... das hat mich halt ein bissl aufgeregt^^
29.10.2008, 19:16:59


   cyber
   Mitglied  

   

   registriert seit
   19.09.2008
   1 Beiträge
{L_QUOTE}quote:
Seollmaiti hat geschrieben:
Hab letztens mal wieder ein bisschen auf metal.de rumgestöbert und bin auf folgendes gestoßen:
http://www.metal.de/stories.php4?was=story&id=750&search_highlight=die+apokalyptischen+reiter
Dort kommt unter anderem dieser Satz vor, der mich zum nachdenken gebracht hat. Ich zitiere mal "Aber wir denken darüber nach, bei der nächsten Platte vielleicht eine deutsche und eine englische Version zu mache

Und, wie siehts aus?
Ist eine englische Version zu Licht noch in Planung oder habt ihrs euch anders überlegt?


ich würd mir nochmal ein album wünschen das in richtung "all you need is love geht"
15.11.2008, 13:12:32


   
 




   1 | 2 |
Facebook


Online-Shop

Supporters
brainsquad werbeagentur münchen

Upcoming Shows
2017 THE TIME HAS COME

Login / Anmeldung
Login:   
Passwort:

Register Account
Forgot Password?