NewsThe Band20 Jahre Reiter-FestivalShowsShopPress AreaCommunityDas Apokalyptische Archiv
LICHT - DEROFFIZIELLE THREAD
   Forum-Admin
   Administrator  

   

   registriert seit
   28.08.2008
   1 Beiträge
Hier bitte alle Diskussionen zum neuen Album der Reiter, damit man die Übersicht behält.
28.08.2008, 20:47:39

   Domz
   Mitglied  

   

   registriert seit
   29.08.2008
   3 Beiträge
Also ich muss sagen, ich bin enttäuscht.
Obwohl Riders on the Storm meiner Meinung nach ein richtig tolles Album war, habe ich gehofft, dass sich diese Entwicklung nicht so fortsetzt und den Reitern duch Tobsucht klar wird, wie gefragt auch das alte Material noch ist.
Schon Riders on the Storm war ein sehr eingängiges Album, konnte aber auch Dauer nicht ganz mit den älteren Sachen mithalten. Licht ist nur noch "seicht" und es fehlt schon beim erste hören der knackige Reitersound. Oft wären die Strophen gar nicht so schlecht, aber der Refrain nimmt die Spannung und schafft es nicht sie zu nutzen.

Ich war zwar schon auf unzähligen Reiterkonzerten, aber da inzwischen auch fast nur noch Songs von "Riders on the Storm" kommen, das allein schon nicht mehr wirklich ansprechend ist, habe ich die Befürchtung, dass auch jetzt hauptsächlich "Licht" läuft und ich zweifel ob ich diesmal wieder dabei sein werde.

Das ist meine Meinung. Ich bin sicher, dass viele Leute diese Meinung teilen. auf der anderen Seite bin ich mir aber auch sicher, dass eine ganz neue Zielgruppe auf die Reiter aufmerksam werden wird, die wahrscheinlich sogar größer ist als die Menge enttäuschter alter Fans.
Eine Entwicklung die ich persönlich wirklich sehr bedauere.
Im nachhinein wäre ich gerne auf dem Partysan dabei gewesen. So werde ich mich wohl daran gewöhnen müssen in Zukunft nur noch daheim die Reiter zu hören.

Grüße,

Domz
29.08.2008, 10:05:58

   Deathrace King
   Mitglied  

   

   registriert seit
   28.08.2008
   11 Beiträge
Wenn man sich die Entwicklung der Reiter mal ansieht findet man: 3 Alben die quasi nur dunkel und zerstörerisch waren, dann drei Alben die kunterbunt waren und ein breite Palette an Emotionen von Liebe bis Hass abgedeckt haben und nun das neue Album, das fast ausschließlich hell und positiv daherkommt. Ich muss sagen kunterbunt hat mir am besten gefallen. Und auch nur dunkel war mehr nach meinem Geschmack als nur hell. Fürs nächste Album wünsch ich mir einfach ein paar mehr fiese, düstere Songs als Gegengewicht. Und diese dann bitte auch konsequent durchgezogen mit brutaler Produktion, Screams und allem was dazu gehört. "Auferstehen.." klingt mir da leider zu halbgar.
Das ist das was ein Reiteralbum für mich ausmacht, diese Berg und Talfahrt, dieses Wechselbad der Gefühle. Das neue Album klingt sehr homogen, und Homogenität ist für meinen Geschmack bei den Reitern fehl am Platz.

Naja bin jetzt erstmal auf das Konzert in Andernach morgen gespannt.
Aber ich bin da zuversichtlich, ich denke die Setlist wird wieder wie gewohnt schön bunt werden und alle Schattierungen abdecken. Mal sehen wie sich Lady-Catman schlägt, werd da völlig vorurteilsfrei rangehen und mich mal einfach überraschen lassen.
29.08.2008, 10:23:37

   HerrMannelig
   Mitglied  

   

   registriert seit
   29.08.2008
   1 Beiträge
{L_QUOTE}quote:
Deathrace King hat geschrieben:
...nun das neue Album, das fast ausschließlich hell und positiv daherkommt..

Es heißt ja nicht umsonst Licht.
Ich bin gleich einmal durch und mir gefällt es bis hierhin sehr gut. Allerdings stimme ich dir zu, es muss wieder dunkler werden. Besonders Live stelle ich mir das nicht soo toll vor, in Kombination mit alten Songs hingegen... hmm ist garantiert interessant.
29.08.2008, 11:47:50

   serpent
   Mitglied  

   

   registriert seit
   29.08.2008
   2 Beiträge
Also ich finde das Album ist der HAMMER. ich weiß nicht, aber für mich sind die Themen nicht deutlich "positiver" als auf "Riders...", weil das ja immer wieder kritisiert wird. ich hab kein problem damit, positiv zu sein, denn die welt ist eh voll negativen dingen.

die message der reiter ist unglaublich, heute früh ging es mir noch mies, aber nach 2 durchläufen fühle ich mich voller energie. sozusagen ERLEUCHTET

ich kann schon verstehen, wenn einige die harten Roots der Band vermissen, aber ehrlich gesagt, seit "have a nice trip" kann man bei den reitern doch eh nicht mehr von einer death/black band sprechen.

die vielseitigkeit auf LICHT ist wirklich beeindruckend. kraftvoll, melodisch, hart.

PS: wer am sound rummeckert, soll weiter darkthrone höhren. der gitarrensound ist voll die wand und die gesamte produktion so ziemlich das fetteste, was ich seit monaten in meinem player habe. für mich eine liga mit nevermore, rammstein, in extremo. super produktion

ich freu mich auf die tour. all meine freunde wollen auch kommen, die hören sonst gar keine harte musik.

serp
29.08.2008, 12:30:31

   dirch
   Mitglied  

   

   registriert seit
   29.08.2008
   133 Beiträge
ich finds absolut FUCKING METAL FETT

vom ersten bis zum letzten song hin..

meine bisherigen favoriten sind "auf die liebe, wir sind das licht, adrenalin (der bass gefällt mir hier sehr gut), heut ist der tag, wir hoffen" ach eigentlich ist alles sehr gut geworden...
29.08.2008, 12:49:20

   Maschine
   Mitglied  

   

   registriert seit
   29.08.2008
   8 Beiträge
Is heute angekommen ( hallo estmal =) Maschine is auch im neuen Forum dabei ääätsch! )
Ist der Hammer. Ich hab die Version mit DVD bestellt, die Aufmachung ist echt toll und das Booklet gefällt mir richtig gut!

Freue mich schon wie ein wahnsinniger aufs Summers End morgen

29.08.2008, 13:57:43

   Kerstin079
   Mitglied  

   

   registriert seit
   29.08.2008
   18 Beiträge
und ich warte leider immer noch auf mein Päckchen das vom Reitershop angeblich vor zwei Tagen rausgeschickt wurde...
würd auch gerne was dazu schreiben wenn ichs denn schon hätte...
29.08.2008, 14:22:58

   Dicker Wikinger
   Boardmoderator  

   

   registriert seit
   29.08.2008
   127 Beiträge
Gerade das Album gekauft und ein wenig reingehört und ich liebe es schon jetzt! " Heut' ist der Tag" finde ich bist jetzt mit " Nach der Ebbe", " Es wird schlimmer" und " Auferstehen soll ich Herrlichkeit" am besten. Da schwingt mein Kopf und das Beinchen mit Ich hörs mir gleich nochmal an!
29.08.2008, 14:45:43

   Arathor
   Mitglied  

   

   registriert seit
   14.04.2005
   1 Beiträge
{L_QUOTE}quote:
Domz hat geschrieben:
Also ich muss sagen, ich bin enttäuscht.
Obwohl Riders on the Storm meiner Meinung nach ein richtig tolles Album war, habe ich gehofft, dass sich diese Entwicklung nicht so fortsetzt und den Reitern duch Tobsucht klar wird, wie gefragt auch das alte Material noch ist.
Schon Riders on the Storm war ein sehr eingängiges Album, konnte aber auch Dauer nicht ganz mit den älteren Sachen mithalten. Licht ist nur noch "seicht" und es fehlt schon beim erste hören der knackige Reitersound. Oft wären die Strophen gar nicht so schlecht, aber der Refrain nimmt die Spannung und schafft es nicht sie zu nutzen.

Ich war zwar schon auf unzähligen Reiterkonzerten, aber da inzwischen auch fast nur noch Songs von "Riders on the Storm" kommen, das allein schon nicht mehr wirklich ansprechend ist, habe ich die Befürchtung, dass auch jetzt hauptsächlich "Licht" läuft und ich zweifel ob ich diesmal wieder dabei sein werde.

Das ist meine Meinung. Ich bin sicher, dass viele Leute diese Meinung teilen. auf der anderen Seite bin ich mir aber auch sicher, dass eine ganz neue Zielgruppe auf die Reiter aufmerksam werden wird, die wahrscheinlich sogar größer ist als die Menge enttäuschter alter Fans.
Eine Entwicklung die ich persönlich wirklich sehr bedauere.
Im nachhinein wäre ich gerne auf dem Partysan dabei gewesen. So werde ich mich wohl daran gewöhnen müssen in Zukunft nur noch daheim die Reiter zu hören.

Grüße,

Domz

genau meine worte in allen punkten!
29.08.2008, 15:40:38

   Master86
   Mitglied  

   

   registriert seit
   29.08.2008
   5 Beiträge
Also erstmal Gratulation zur neuen Platte!

Design etc. sind richtig fett geworden und ich muss sich sagen die macht sich gut in meinem Regal.

Nun zur Platte selber:

Für mich ist der neue Silberling durchaus gelungen. Vor allem bei den Texten, habt ihr mich wieder einmal umgehauen. Ganz großes Kino!
Melodisch macht ihr ganz klar den Schritt nach "Riders on the storm" und ich bin überrascht wie unbeschadet ihr den Besetzungswechsel überstanden habt. Bravo!
Was ich aber wie Domz unter mir schon angesprochen hat auf dem Album vergeblich gesucht hab, ist ein Song der älteren Gangart. Das würd ich mir fürs nächste Mal wünschen. Oder eine Best of Neuaufnahme der alten Stücke. Fänd ich auch sympatisch.

Und jetzt erstmal "Licht" auf heavy rotation!

In diesem Sinne,

der Marius


29.08.2008, 15:52:33

   Raz
   Mitglied  

   

   registriert seit
   12.07.2007
   7 Beiträge
Also ich finde, die neue Platte ist hammermässig. Obwohl ich mir doch auch ein paar härtere Lieder gewünscht hätte, ist die Disc sicher ein Pflichtkauf für jeden Reiter-Fan.
Vor allem überzeugt sie mich durch die 1A Lyric. Und auch das Cover sieht echt genial aus.


Ride on!
RAZ
29.08.2008, 18:21:46

   Bavragor
   Mitglied  

   

   registriert seit
   18.03.2007
   181 Beiträge
also ich finde das licht ein richtig gutes album ist und ich es mir bestimmt oft reinziehen werde. trotzdem vermiss ich die growls und screams und auch sonstige härte in den liedern und auch die abwechslung fehlt mir auf der platte etwas...
naja, ich hoff immer noch das die nächste platte "Dunkelheit" heißt und auch dementsprechend klingt

gruß bavragor/tenebrae
29.08.2008, 19:08:45

   Metler
   Mitglied  

   

   registriert seit
   29.08.2008
   10 Beiträge
also die Platte is geil jedoch wäre es noch geiler gewesen wenn en paar lieder im stil von den alten platte wäre mit screams.

Das cover is aber geil gemachtmuss man sagen
29.08.2008, 20:41:05

   knilch
   Mitglied  

   

   registriert seit
   29.08.2008
   2 Beiträge
Vorhin noch aus dem Briefkasten gefischt und nun am dauerlaufen hab ich die DVD Version von Licht hier

Die Hülle allein ist schon sehr geil, aber nun zur Musik:
Wie schon vor mir gesagt wurde, sind die Lieder.. anders Auch wenn mir der "alte" Stil der Reiter sehr gut gefallen hat, finde ich "Licht" auch nicht schlecht, ist mal was Anderes. Trotzdem hoffe ich für die Zukunft, dass sich auf den folgenden Werken mehr Dunkelheit wiederfinden wird
Wie Deathrace King schon sagte, wäre ein Gleichgewicht von "guten" und "bösen" Songs am besten; so wie bei Samurai hat es mir ziemlich gut gefallen, aber wie gesagt ist Abwechslung nicht zwangsläufig schlecht (auch wenn ich doch ein Bisschen enttäuscht bin).
30.08.2008, 00:16:58

   Kerstin079
   Mitglied  

   

   registriert seit
   29.08.2008
   18 Beiträge
und ich hab auch meine Sendung wenn auch unvollständig ausm Briefkasten gefischt...
aber immerhin haben die netten Menschen vom Reitershop die CD wenigstens nicht "vergessen"
nach gutem Reinhören...
mhh ja... mir fehlt was.... ach ja, die Screams... und das bisschen "aggressive"
es ist halt, ja. mhh anders...
aber mir gefällts...zugegeben man muss es sich erst ne weile anhören...
am besten gefällt mir wohl doch der Weg aber ist ja nur ne Momentaufnahme.... bin sicher am schluss gefallen mir doch alle Lieder.
ich hab die CD gleich auf Festplatte und mp3player gepackt um die CD
möglichst zu schonen und diese mir die Tage noch des öfteren anhören...
gute nacht... bevor ich morgen so in Arbeit gucke

lg

p.s. also das Design ist ja mehr als doll....
und zum Guten Schluss, habt ihr super gemacht, Gratulation auch von mir zur CD und nun wünsche ich euch viele Fans die die Platte auch super finden....
30.08.2008, 02:22:53

   Sir_Ravenheart
   Mitglied  

   

   registriert seit
   30.08.2008
   3 Beiträge
Ein weiteres offizielles Review zum Album gibt's auch hier! http://www.metalroxx.com/modules.php?name=Reviews&rop=showcontent&did=726 Sehr lesenswert! Metalroxx.com.

Greets @ all
30.08.2008, 21:48:01

   Cuntgrinder
   Mitglied  

   

   registriert seit
   30.08.2008
   3 Beiträge
also ich find die platte ziemlich fies. das ist die erste reiter-platte die ich mir nicht kaufen werde. da ist leider kein song dabei der mir gefällt. bei aller toleranz hat das alles gar nix mehr mit "metal" zu tun und den alten fans wird mächtig in den arsch getreten. da kauf ich mir lieber cd`s von künstlern, die sich weiterentwickeln ohne komplett mies zu klingen.
30.08.2008, 22:21:26

   Wolfkiller
   Mitglied  

   

   registriert seit
   24.11.2007
   29 Beiträge
ich find die platte echt geil, obwohl ich auch ein bisschen härte vermisse (adrenalin hat sie teilweise). die neuen songs sind echt geil aber da fehlt mir der metal... ne platte mit mehr "bösen" liedern wär echt besser
30.08.2008, 22:35:43


   Firestarter
   Boardmoderator  

   

   registriert seit
   03.11.2007
   26 Beiträge
Guten Naabend,

Ich hab mir die ltd. edition bestellt und mein packet noch nicht erhalten
aber durch die vielen kritik die es gab... bin ich doch recht zuversichtlich geworden, durch eure kommentare das mich die scheibe NICHT enttäushcen wird =)

MFG
Firestarter
31.08.2008, 00:19:28


   
 




   1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ...9
Facebook


Online-Shop

Supporters
brainsquad werbeagentur münchen

Upcoming Shows
2017 THE TIME HAS COME

Login / Anmeldung
Login:   
Passwort:

Register Account
Forgot Password?